Rollstuhl Berlin Street Style
Sport Rollstuhl Basketball
Sport Rollstuhl Rollstuhl-Rugby
Sport Rollstuhl zum Basketballspielen in Berlin

Sport Rollstuhl

Sport Rollstuhl kaufen

Mit dem Kauf eines Sport Rollstuhls und dem Ausüben Ihrer Sportart stärken Sie Ihr Selbstvertrauen und finden Anschluss an ein Team. Ganz nebenbei wappnen Sie sich merklich für den Alltag.
Die Sport-Rollstühle verwenden sämtlich leichte, fest verschweißte Starrrahmen und  unterscheiden sich auch darüber hinaus deutlich von den Standard-Modellen. Der Radsturz ist negativ, die Reifen stehen schräg zum Boden, und die Oberseite der Räder ist nach innen zum Rollstuhl geneigt. So geben Sport-Rollstühle mehr Halt und ermöglichen schnelle Richtungswechsel. Außerdem werden sie durch Antikipprollen stabilisiert.  
Jeder Sport Rollstuhl ist eine Maßanfertigung. Sobald Ihr Rollstuhl einsatzfertig ist, wird er zusätzlich individuell auf Sie eingestellt. Das ist vor allem bei der angepassten Rückenbespannung und den gepolsterten Lederecken wichtig, um eventuellen Druckgeschwüren vorzubeugen.
Entscheiden Sie sich nach einer bis zu 6monatigen Phase des Ausprobierens zum Kauf eines Sport-Rollstuhls, werden die Kosten dafür in Einzelfällen etwa von Berufsgenossenschaften übernommen, aber die Beweggründe für den Kauf sind meistens andere.
Insbesondere eine persönliche Motivation und der Gemeinschaftsgedanke stehen hier im Vordergrund. Ein gutes Beispiel ist die von agivia unterstützte Rollstuhl-Rugby-Mannschaft „Berlin Raptors“.


Sport Rollstuhl ‚Rugby‘

Persönliche Motivation als Anlass für den Kauf eines speziellen Rollstuhls spielt auch bei den Spielern der Rollstuhl-Rugby-Mannschaft  „Berlin Raptors“ eine herausragende Rolle.
Die vorne hoch und hinten tief ausgerichtete Sitzfläche des Rugby-Rollstuhls gibt dem Spieler mehr Stabilität. Rollstuhl-Rugby wird von Tetraplegikern, also ab der Halswirbelsäule gelähmten Menschen, gespielt. Die Rugby-Spieler benötigen diese Stabilität, die durch eine hohe Rückenlehne und durch Gurte verstärkt wird, wegen ihrer geringen Rumpfmuskulatur.
Sogenannte „Stählerne Bumper” sind vorne an den Rugby-Defensivrollstühlen abgebracht, kleinere auch den offensiven Stühlen, um gegnerischen Spieler frontal abzublocken. Deshalb wird Rollstuhl-Rugby scherzhaft mit Autoscooter verglichen.
Die „Berlin Raptors“ sind mit den Rollstühlen der agivia 2015 und 2016 2mal in Folge Deutscher Rollstuhl-Rugby-Meister geworden.


Sport Rollstuhl ‚Basketball‘

Bewegen Sie sich bei einem Angriff pfeilschnell über den Court, stoppen Sie unerwartet ab, nehmen Sie in gerader Linie Maß zum Korb und schließen Sie erfolgreich ab. Das alles ermöglicht Ihnen Ihr persönlicher Basketball-Rollstuhl.
Für Basketball geeignete Modelle sind wie die Rugby-Rollstühle eine spezielle Variante der Sport-Rollstühle: Der Basketball-Rollstuhl hat einen etwas höheren Sitz und eine niedrigere Rückenlehne für eine stabile Ausrichtung zum Korb. Auch die Seitenteile sind vergleichsweise niedrig, damit die Sportler sich zum Wurf oder zum Dribbling herauslehnen können.
Street Style heißt die Serie, in der sich agivia auf unserem Blog immer wieder mit Rollstuhl-Basketball beschäftigt: www.agivia.de/blog.html.

wir gestalten mit Freude april agentur GbR.